WWW.AMBULANTER-PALLIATIVDIENST-BREMEN.DE
Sie befinden sich hier: Startseite
Ambulanter Palliativdienst Bremen (SAPV - Spezialisierte Ambulante PalliativVersorgung )
 
Palliativversorgung
Palliativmedizin ist ein Behandlungskonzept, das Menschen, die an den Folgen des Voranschreitens ihrer unheilbaren Erkrankung leiden, eine Verbesserung der Lebensqualität ermöglicht. Die Behandlung und Betreuung dieser Menschen und deren Angehöriger erfordert daher ein umfassendes Versorgungsangebot, in das mehrere Fachdisziplinen eingebunden sind. Um das zu erreichen, arbeiten speziell ausgebildete Palliativärzte und Pflegende eng mit den Hausärzten, ambulanten Hospizdiensten, Seelsorgern und Sozialarbeitern zusammen.


Die Kosten der Behandlung und Begleitung trägt die gesetzliche Krankenversicherung.

 

„Sie sind wichtig, weil sie eben sind.
Sie sind bis zum letzten Augenblick
Ihres Lebens wichtig und wir
werden alles tun, damit sie nicht
nur in Frieden sterben, sondern auch
bis zuletzt leben können.“
Cecile Saunders


 

Versorgung in der vertrauten Umgebung ist unser Schwerpunkt
Der Ambulante Palliativdienst Bremen kommt zu Ihnen nach Hause. Im Gespräch mit Ihnen und Ihren Angehörigen erarbeiten wir gemeinsam ein Betreuungs- und Behandlungskonzept mit dem Ziel, die Versorgung so lange wie möglich in Ihrer vertrauten Umgebung zu gewährleisten. 
 
Hand-in-Hand
Die ärztliche, pflegerische und psychosoziale Betreuung ist durch die Einbindung unterschiedlicher Berufsgruppen, die zum Ambulanten Palliativdienst gehören, über 24 Stunden eng aufeinander abgestimmt, so dass „Hand-in-Hand“ gearbeitet wird.  
 
Unser Team
Der ambulante Palliativdienst Bremen ist eine Kooperation der Zentrale für Private Fürsorge und des Klinikums Links der Weser.Wir sind ein Team von Palliativmedizinern und Pflegenden mit entsprechender Erfahrung sowie Weiterbildung in „Palliative Care“. Wir arbeiten in Kooperation mit der Palliativstation am Klinikum Links der Weser, dem Hospiz Brücke, Ärzten aller Abteilungen, den Kliniken und der Schmerzambulanz des Klinikums Links der Weser, Hausärzten, Sozialstationen, Sozialdiensten, Pflegediensten, Seelsorgern sowie Ambulanten Hospizdiensten.

 
Anleitung und Beratung
Wir beraten Patienten, Angehörige, Freunde, bereits eingebundene Pflegedienste, z. B. zu Fragen zur Pflege oder Ernährung und Flüssigkeitsgabe oder des Wundmanagements.  
 
Linderung von Beschwerden
Behandlung zur Linderung von Symptomen wie Schmerzen,  Übelkeit, Erbrechen, Luftnot, Schwäche oder Angst.    
 
Hilfe bei der Bewältigung
des Krankheits- und Sterbeprozesses, Beschaffung von Heil- und Hilfsmitteln, Unterstützung bei sozialrechtlichen Belangen der, Überleitung. Hilfe bei der Verlegung in andere Einrichtungen (Palliativstation, Hospiz). Frühzeitige Kontaktaufnahme zu den verschiedenen Diensten,  Unterstützung der Angehörigen und Freunde nach dem Tode.   
 
Wer kann sich an uns wenden ?
Menschen, die an einer unheilbaren Erkrankung leiden, Angehörige und Freunde von Betroffenen, Ärzte, umliegende Krankenhäuser, Ambulante Pflegedienste, Hospizdienste, Sozialstationen. 

Wie erreichen Sie uns:
Ambulanter Palliativdienst Bremen
Klinikum Links der Weser
Senator-Weßling-Str. 1
28277 Bremen 
Fon: 0421-8791545
Fax: 0421-8791536

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können